Suche

Katalogsuche

Bitte wählen Sie Ihre Suchkriterien

Los-Nr.
Los-Nr. Reihe von Los-Nr. bis Los-Nr.
Michel-Nr.
Stichwort
 

Hier können Sie unseren gesamten Katalog der aktuellen Auktion „durchblättern“.

Sie können nach Einzellosen oder Losbereichen, nach der Michelnummer oder nach einem Stichwort suchen.

Wir hoffen, daß auch für Sie etwas interessantes dabei ist und freuen uns schon auf Ihre Nachricht!

Unsere Versteigerungsbedingungen können Sie hier einsehen.

General Auction Conditions (english)

Gefundene Lose : 209

Seite 2 / 3 - Zu Seite [1] [2] [3]

Los-Nr Katalog-Nr   Land Beschreibung Erh. Limit Bild Bieten
 5883Michel: 22 bAltdeutschland Württemberg
1862, 3 Kr. mittelgelborange, waagrechtes Prachtpaar auf kleinem Bfst., K2 "RAVENSBURG", übliche Zähnung, (Mi.1'000,-)
 140,- 126,-
verkauft
 5884Michel: 22 bAltdeutschland Württemberg
1862, 3 Kr. gelb, vollzähnig, etwas bügig, zentrischer Steigbügel "LEONBERG" auf doppelt verwendetem Brief aus "VAIHINGEN", rs. K3 "K.WÜRTT.FAHREND.POSTAMT Z.2", Mi.500,-
 70,- [Bieten] 
 5885Michel: 23, 28 c, U 10 AAltdeutschland Württemberg
1862/63, 1, und 6 Kr. Freimarke, auf 3 Kr. Ganzsachenumschlag, ganz ungewöhnliche 18 Kr. Frankatur aus "Stuttgart 19 JUN 1863" nach Frankfurt, sehr selten und schöner Erhaltung, Attest Thoma(1988)
 1500,- 3200,-
verkauft
 5886Michel: 23aAltdeutschland Württemberg
6 Kr., ungebrauchtes, für diese Ausgabe gut gezähntes Exemplar mit kl. Beanstdg., sign. Schlesinger, Mi.650,-
 70,- 85,-
verkauft
 5887Michel: 23 aAltdeutschland Württemberg
1862, 6 Kr. olivgrün, farbfrisch, voller Originalgummi, Zahnfehler, selten, gepr. Thoma BPP
 120,- [Bieten] 
 5888Michel: 23 aAltdeutschland Württemberg
1862, 6 Kr. grün, einseitig nachgezähnt, sonst gut, klarer DKr. "TETTNANG-19.1.63", signiert Georg Bühler" - etwas höher, Mi.200,-
 25,- [Bieten] 
 5889Michel: 23 aAltdeutschland Württemberg
1862, 6 Kr. olivgrün, Pracht-Bfst., K2 "STUTTGART"
 50,- [Bieten] 
 5890Michel: 23 aAltdeutschland Württemberg
1862, 6 Kr. hellgrün, nicht so häufige EF (Marke Mgl.) auf Bedarfsbrief von "LUDWIGSBURG" nach Bayern, gepr. Irtenkauf, Mi.450,-
 40,- [Bieten] 
 5891Michel: 23 aAltdeutschland Württemberg
1862, 6 Kr. grün, als EF auf Prachtbrief mit K3 "Laupheim 23.3.1863", geprüft Thoma, Mi.450,-
 80,- 80,-
verkauft
 5892Michel: 23 bAltdeutschland Württemberg
1862, 6 Kr. dunkelgrün, sehr gut gezähntes Kabinett, sauberer Teil-Stpl. "MEZINGEN", Befund Heinrich BPP "einwandfrei", die seltene Farbe in sehr guter Erhaltung, Mi.500,-
 200,- 310,-
verkauft
 5893Michel: 24Altdeutschland Württemberg
1862, 9 Kr. dkl.lilarot, sehr seltene Farbe, gut gezähnt, etwas aufgerauht, Mi.900,-+
 130,- [Bieten] 
 5894Michel: 24Altdeutschland Württemberg
1862, 9 Kr. dkl.lilarot (weinrot), tiefste, seltene Nuance, klarer K3, 1 Zahn verkürzt, einwandfrei, signiert Köhler
 250,- [Bieten] 
 5895Michel: 25Altdeutschland Württemberg
1863, 1 Kr. grün, waagrechter 3er-Streifen, rechts 2 kurze Zähne - sonst gut, klarer DKr. "HORB-18.1.66" und Blaustift, Mi.150,-
 50,- [Bieten] 
 5896Michel: 25 a, b, 26 a, bAltdeutschland Württemberg
1863, 1 und 3 Kr. 4 Pracht Nuancen, Mi.193,-
 40,- [Bieten] 
 5897Michel: 25 a PF IIAltdeutschland Württemberg
1863, 1 Kr. hellgrün, bis auf kurzen Eckzahn einwandfrei gezähnte Marke mit PF II "letzte R von linkem KREUZER diagonal durchbalkt", Faltbrief von "BIBERACH" nach Erolzheim, Mi.220,-
 60,- [Bieten] 
 5898Michel: 25 bAltdeutschland Württemberg
1863, 1 Kr. dkl.blaugrün, seltene, tiefe Farbe, auf gering bügigem Bfst., klarer K2 "ROTTWEIL", gepr. Irtenkauf BPP
 30,- 34,-
verkauft
 5899Michel: 25 bAltdeutschland Württemberg
1863, 1 Kr. dunkelblaugrün, Prachtstück auf Ortsbrief von Stuttgart, doppelt gepr. Irtenkauf, Mi.300,-
 60,- [Bieten] 
 5900Michel: 26 a, U 10AAltdeutschland Württemberg
1863, 3 Kr. karmin, intensiver Farbton, (typ. gez.) auf GSU 3 Kr. karmin von "EBINGEN" nach Mannheim, Baden, (DÖPV 10-20 Meilen), gepr. Irtenkauf, nicht häufige Kombination, Arge 300 P.
 50,- 105,-
verkauft
 5901Michel: 26 b, GAA10Altdeutschland Württemberg
Ganzs.-Ausschnitt 3 Kr.: 3 Kr. zusammen mit achteckig geschnittenem Ganzs.-Ausschnitt 3 Kr. karmin (bläuliches Papier) auf Bfstk. mit zwei sauber aufges. K3 KIRCHHEIM/TECK 23.SEP.1863. Die Verwendung von Ganzsachen-Ausschnitten war in Württemberg verboten, es sind einige ganz wenige Stücke vorschriftswidrig verwendet und abgestempelt worden. In der hier gezeigten Form mit einer Freimarken derselben Wertstufe von besonderem philatelistischem Interesse, sign. Krause.
 500,- [Bieten] 
 5902Michel: 26 cAltdeutschland Württemberg
1863, 3 Kr. dunkelkarmin, Marke vom linken Rand (minimale Fehler), klarer K2 "MEZINGEN", gepr. Heinrich, Mi.50,-
 Gebot [Bieten] 
 5903Michel: 26 dAltdeutschland Württemberg
1863, 3 Kr. weinrot, links Zähnung-Mängel, sonst gut, sauber gestempelt, Befund Heinrich BPP, Mi.350,-
 40,- [Bieten] 
 5904Michel: 26 dAltdeutschland Württemberg
1863, 3 Kr. dkl.lilarot, zarter Steigbügel-Stempel, 1 Zahn verkürzt, Mi.350,-
 50,- [Bieten] 
 5905Michel: 26 dAltdeutschland Württemberg
1863, 3 Kr. dkl.rotkarmin (weinrot), farbfrisch, klarer Steigbügel "BÜHLERTANN", Pracht, gepr. Thoma BPP, Mi.350,-
 100,- [Bieten] 
 5906Michel: 27Altdeutschland Württemberg
1863, 6 Kr. blau, seltenes, senkrechtes Paar, oben 1 unten 2 stumpfe Zähne - wie üblich, sauber gest. "LUDWIGSBURG", 1863, Mi.220,-
 50,- 50,-
verkauft
 5907Michel: 27, 28, 30Altdeutschland Württemberg
1862, 1, 6 und 9 Kr. Freimarke, seltene MiF aus 2 Ausgaben auf Briefstück aus Obermarchthal, schöne Farbkombination
 300,- [Bieten] 
 5908Michel: 27cAltdeutschland Württemberg
6 Kr. dunkelblau, ungebr. o.G., fehlerhaft. Eine seltene Marke.
 80,- [Bieten] 
 5909Michel: 27 cAltdeutschland Württemberg
1864, 6 Kr. dunkelblau, farbfrisch, sehr gut gezähnt, zentrischer K3 "WÜRTTEMB.FAHR.POSTAMT", Pracht, Mi.220,-
 60,- [Bieten] 
 5910Michel: 27 cAltdeutschland Württemberg
1864, 6 Kr. dunkelblau, sehr tiefe, seltene "schwarzblaue" Nuance, zentrisch gestempelt, Kabinett
 70,- 70,-
verkauft
 5911Michel: 28 a, 30 a, 31 a, U 19Altdeutschland Württemberg
1863/65, 1, 3 und 9 Kr. Freimarke, auf 9 Kr. Ganzsachenumschlag, portogerechte 22 Kr. Frankatur aus "Creglingen 18 FEB 1867" nach Chicago/USA, die 9 Kr. Marke links repariert, sonst ohne Mängel, Interessante Übersee Buntfrankatur, Attest Thoma(1977)
 1500,- 2750,-
verkauft
 5912Michel: 28 a-dAltdeutschland Württemberg
1863, 9 Kr., alle vier Farben, frische, gestempelte Expemplare (teils kl. Mgl.), Mi.750,-
 70,- 60,-
verkauft
 5913Michel: 28 bAltdeutschland Württemberg
1863, 9 Kr. gelbbraun, K3 "ISNY", Mi.220,-
 40,- 40,-
verkauft
 5914Michel: 28 b, 32Altdeutschland Württemberg
1862, 6 und 9 Kr. Freimarke, schöne MiF aus 2 Ausgaben auf Briefstück mit Fächerstempel Gmünd
 150,- 135,-
verkauft
 5915Michel: 28 cAltdeutschland Württemberg
1863, 9 Kr. schwarzbraun, links typisch, sonst sehr gut gezähnt, aus "LAUPHEIM" nach Altenfeld (DÖPV >20 Meilen), "1/4" Gr. Bestellgeld ausgewiesen, Befund Irtenkauf "sauberer Brief mit guter Frankatur", Mi.600,-
 180,- [Bieten] 
 5916Michel: 28 dAltdeutschland Württemberg
1863, 9 Kr. schwarzbraun, zentrisch gestempelt, kleiner Einriss - daher etwas höher geprüft Irtenkauf, Mi.220,-
 25,- [Bieten] 
 5917Michel: 28 dAltdeutschland Württemberg
1863, 9 Kr. schwarzbraun, auf Brief aus "Ludwigsburg 2 1 64" nach Basel, farbfrisch, ausgabetypisch kleine Zahnfehler, portogerecht, sehr schöner Brief mit guter Frankatur, Befund Irtenkauf, Mi.600,-
 180,- 180,-
verkauft
 5918Michel: 29Altdeutschland Württemberg
18 Kr., ungebr. mit NG, perfekt gezähnt und in besonders tiefer Prägung, sign. Bühler, Mi.1.500,-
 230,- [Bieten] 
 5919Michel: 29Altdeutschland Württemberg
1863, 18 Kr. Freimarke, gestempelt "Stuttgart 12 MAR 1865", Echt aber repariert, Kurzbefund Irtenkauf, Mi.500,-
 30,- [Bieten] 
 5920Michel: 29Altdeutschland Württemberg
1864, 18 Kr. orangegelb, 2 kurze Zähne, wie meist, klarer D.Kr. "K.WÜRTT.FAHREND.POSTAMT-Z.16", nur wenig höher signiert Thoma BPP, Mi.500,-
 70,- [Bieten] 
 5921Michel: 29Altdeutschland Württemberg
1863, 18 Kr. orangegelb, farbfrisch, vier Zähne ergänzt, Echt, ein sauberes Exemplar dieser seltenen Marke, Befund Irtenkauf, Mi.500,-
 80,- [Bieten] 
 5922Michel: 29Altdeutschland Württemberg
1864, 18 Kr. orange, Pracht, 2 leicht stumpfe Zähne - wie üblich, klarer K2 "STUTTGART-15.NOV.1864" - Teil-Stpl., Mi.500,-
 90,- [Bieten] 
 5923Michel: 29Altdeutschland Württemberg
1863, 18 Kr. gelborange, tieffarbig, zentrisch klarer K1 "STUTTGART", Luxus, gepr. Thoma BPP, Mi.500,-
 160,- 160,-
verkauft
 5924Michel: 30Altdeutschland Württemberg
1865, 1 Kr., waagrechter Luxus-3er-Streifen, zentrisch klar gest. "REUTLINGEN", selten so gute Erhaltung! Mi.100,-
 50,- 50,-
verkauft
 5925Michel: 30Altdeutschland Württemberg
1865, 1 Kr. hellgrün, Luxus, roter K1 "STUTTGART-FIL.BÜR.II", zentrisch und sehr klar, enorm dekorativ!
 50,- 65,-
verkauft
 5926Michel: 30Altdeutschland Württemberg
1865, 1 Kr. durchstochen, Luxus-Bfst., ideal zentrischer, glasklarer DKr. "KIRCHHEIM-u.TECK-23.JUL.1867" - besonders schön!
 30,- 30,-
verkauft
 5927Michel: 30 aAltdeutschland Württemberg
1865, 1 Kr. hellgrün, 2 Exemplare auf leicht fleckigem Faltbrief von Stuttgart n. Esslingen, 2. Gewichtsstufe im Nachbarortsverkehr, gepr. Heinrich, Mi.140,-
 50,- 50,-
verkauft
 5928Michel: 30a, II, III, XIVAltdeutschland Württemberg
1865, 1 Kr. gelbgrün, 2 Marken und 2 waagrechte Paare auf Brief aus "Isny 24 2 66" nach Kempten, farbfrisch, oben und unten Scherentrennung, mit 3 Plattenfehler, portogerecht, sehr dekorativer Brief mit seltener MeF, in frischer Erhaltung, Attest Irtenkauf
 1000,- 1400,-
verkauft
 5929Michel: 30 a XXIIIAltdeutschland Württemberg
1865, 1 Kr. grün, 2 Marken je auf Briefstück, dabei Plattenfehler XXIII geprüft Irtenkauf, Mi.50,-
 25,- [Bieten] 
 5930Michel: 30-35Altdeutschland Württemberg
1865-69, 1, 3, 6, 9, 18 und 7 Kr. Wappen, 10 durchstochen, Spitzenwert 18 Kr. gepr. Thoma, Irtenkauf, Mi.1'400,-
 150,- [Bieten] 
 5931Michel: 31Altdeutschland Württemberg
1865, 3 Kr. Luxus-Bfst., ideal zentrisch, glasklarer K2 "NÜRTINGEN" 
 25,- [Bieten] 
 5932Michel: 31 a PF, 31 aAltdeutschland Württemberg
1868, 3 Kr. karmin, 2 Prachtstücke, linke Marke PF: gebrochene Randlinie, K2 "STUTTGART" nach Vaihingen, rs. "K.WÜRTT.BAHN-POST 8", weißer Brief
 50,- 45,-
verkauft
 5933Michel: 32, 33Altdeutschland Württemberg
1865, 6 und 9 Kr., durchstochen, je Pracht, sauber gestempelt, Mi.160,-
 25,- [Bieten] 
 5934Michel: 32 a, 33 aAltdeutschland Württemberg
1865, 6 und 9 Kr., 2 farbfrische Prachtstücke, Mi.160,-
 35,- [Bieten] 
 5935Michel: 32 bAltdeutschland Württemberg
1865, 6 Kr. hellblau, zentrisch zarter K3 "K.WÜRTT.FAHREND.POSTAMT-Z.8", Kabinett
 40,- [Bieten] 
 5936Michel: 32 bAltdeutschland Württemberg
1865, 6 Kr. hellblau, zentrischer K2 "CANNSTATT", Kabinett
 40,- 40,-
verkauft
 5937Michel: 32 cAltdeutschland Württemberg
1865, 6 Kr. dunkelblau, tieffarbiges, weißes Bfst., K3 "HALL", Kleine Aufklebefalte, Mi.300,-
 50,- [Bieten] 
 5938Michel: 33Altdeutschland Württemberg
1865, 9 Kr. Wappen auf Faltbrief von Ulm nach Wels/Österreich
 25,- [Bieten] 
 5939Michel: 33 aAltdeutschland Württemberg
1865, 9 Kr. hellgelbbraun, farbfrisch, idealer Durchstich, zentrischer K3 "LEUTKIRCH", Luxus
 40,- [Bieten] 
 5940Michel: 33 aAltdeutschland Württemberg
1865, 9 Kr. dkl.braunocker, voller Durchstich, zentrischer K3 "PLOCHINGEN", Kabinett, gepr. Thoma BPP
 40,- [Bieten] 
 5941Michel: 33 aAltdeutschland Württemberg
1866, 9 Kr. rötlichbraun, interessanter Druckausfall in "RK", farbtief, zentrisch klarer K1 "STUTTGART", Kabinett
 60,- [Bieten] 
 5942Michel: 33 bAltdeutschland Württemberg
1866, 9 Kr. fahlbraun, roter K1 "STUTTGART", Kabinett
 60,- 60,-
verkauft
 5943Michel: 33 bAltdeutschland Württemberg
1865, 9 Kr. fahlbraun, Luxus-Bfst., sehr klarer K3 "CALW-13.11.67", Mi.150,-+
 60,- [Bieten] 
 5944Michel: 34Altdeutschland Württemberg
1865, 18 Kr. gelborange, farbtief, zentrischer K1 "HEILBRONN", übliche, kleine Durchstichunregelmäßigkeit, Pracht, gepr. Thoma BPP, Richter
 280,- [Bieten] 
 5945Michel: 34Altdeutschland Württemberg
1865, 18 Kr. gelborange, farbfrisch, guter Durchstich, K1 "STUTTGART FIL.BUR.I", Kabinett, signiert Richter
 320,- [Bieten] 
 5946Michel: 35 aAltdeutschland Württemberg
1868, 7 Kr. durchstochen, Pracht, guter Durchstich, sauber gestempelt, Mi.160,-
 25,- 25,-
verkauft
 5947Michel: 35 a, bAltdeutschland Württemberg
1868, 7 Kr. blau und preussischblau, 2 Prachtstücke, b Farbe geprüft Heinrich, Mi.380,-
 80,- [Bieten] 
 5948Michel: 35 aAltdeutschland Württemberg
1868, 7 Kr. blau, Pracht Briefstück, geradesitzender K1 "Heilbronn", Mi.160,-
 40,- [Bieten] 
 5949Michel: 35 bAltdeutschland Württemberg
1868, 7 Kr. schieferblau, durchstochen, winzige Eckbug-Spur, sonst gut, sauber gestempelt, nur gering höher signiert Heinrich BPP, Mi.220,-
 30,- [Bieten] 
 5950Michel: 35 bAltdeutschland Württemberg
1868, 7 Kr. dkl.preußischblau (schieferblau), seltener, roter K1 "STUTTGART FIL BUREAU", kl. Durchstichmängel
 50,- [Bieten] 
 5951Michel: 35b,31aAltdeutschland Württemberg
7 Kr. mit 3 Kr. rosa, Luxus-Briefstück, zwei zentr. K1 STUTTGART, Mi.220,-
 80,- [Bieten] 
 5952Michel: 35 PFAltdeutschland Württemberg
1868, 7 Kr. schieferblau, PF: unten "Punkt" nach Kreuzer, farbfrisch, K1 "STUTTGART", Kabinett, signiert Richter
 60,- [Bieten] 

Seite 2 / 3 - Zu Seite [1] [2] [3]

Legende

PostfrischPostfrisch

UngebrauchtUngebraucht

Ungestempelt ohne GummierungUngestempelt ohne Gummierung

Doppelstück / PaarDoppelstück / Paar

ViererblockViererblock

Gestempelt Gestempelt

handschriftliche Entwertunghandschriftliche Entwertung

GefälligkeitsstempelGefälligkeitsstempel

BriefstückBriefstück

BriefBrief

GanzsacheGanzsache

First Day Cover (Ersttagsbrief)First Day Cover (Ersttagsbrief)

MaximumkartenMaximumkarten

ErstagsblätterErstagsblätter

Schönschön

sehr schönsehr schön

vorzüglichvorzüglich

StempelglanzStempelglanz

Polierte Platte (Spiegelglanz)Polierte Platte (Spiegelglanz)