Suche

Katalogsuche

Bitte wählen Sie Ihre Suchkriterien

Los-Nr.
Los-Nr. Reihe von Los-Nr. bis Los-Nr.
Michel-Nr.
Stichwort
 

Hier können Sie unseren gesamten Katalog der aktuellen Auktion „durchblättern“.

Sie können nach Einzellosen oder Losbereichen, nach der Michelnummer oder nach einem Stichwort suchen.

Wir hoffen, daß auch für Sie etwas interessantes dabei ist und freuen uns schon auf Ihre Nachricht!

Unsere Versteigerungsbedingungen können Sie hier einsehen.

General Auction Conditions (english)

Gefundene Lose : 39

Los-Nr Katalog-Nr   Land Beschreibung Erh. Limit Bild Bieten
 3896Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"1775, kpl. Luxus-Schnörkel-Brief von "Albert Christian Ernst, Reichsgraf von Schönburg, voller Inhalt, kpl. Lacksiegel"
 50,- [Bieten] 
 3897Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"BAKNANG" L1 ideal auf Charge-Brief 1831 nach Wien"
 50,- [Bieten] 
 3898Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"BIBERACH", kompletter, früher Pracht-Schnörkel-Brief 1780 nach Memmingen an Zumstein, mit Wertangabe (214 Gulden), hs. Taxe "22 Kreuzer", selten!"
 40,- [Bieten] 
 3899Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"BIBERACH" klarer L2 auf weißem Brief mit L1 "CHARGE" in schwarz 1843 nach Wien, rotes Charge-Kreuz, hs. "ULM"
 40,- [Bieten] 
 3900Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"BIBERACH 29.APR.1846" klarer blauer Segment, blauer L1 "CHARGE", rotes Charge-Kreuz "ULM" nach Wien, rs. hs. Taxierungen"
 40,- [Bieten] 
 3901Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"BUCHHORN" kpl. Pracht-Brief 1799, voller Inhalt "Buchhorn" (heute: Friedrichshafen) mit vielen hs. Taxen nach Sachseln in der Schweiz, kpl. Inhalt: über Salz-Handel! (kleiner Tintenfleck in Adresse), R!"
 130,- [Bieten] 
 3902Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"CAA priv, Caa Doi", 1808, 2 Dienstbriefe mit Stempel für Portofreiheit, 1 Brief mit Inhalt nach Birkenfeld und Briefhülle nach Bregenz mit schwarzem L1 "R3ULM", tadellos"
 60,- [Bieten] 
 3903Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"CREILSHEIM.R.3", sehr klarer L1 auf kpl. Prachtbrief Juni 1805, sehr frühe Verwendung, voller Inhalt!"
 50,- [Bieten] 
 3904Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"P.102.P. CREUTZNACH", 1803, Französische Besetzung, Departmentstempel Rhein et Moselle aus Hackenheim an einen Oberleutnant im Kurpfälz.-Bayrischen-Inf.-Regiment Ulm, "Fco"-Vermerk, Porto bezahlt, tadelloser, seltener Militäbrief(Inhalt übersetzt anbei)"
 60,- [Bieten] 
 3905Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"ESSLINGEN", hs. auf Pracht "Reise-Schein-Eilwagen" für Fahrt Esslingen nach Stuttgart, übliche Mittelfaltung, 1845"
 50,- [Bieten] 
 3906Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"FRIEDRICHSHAFEN 8.MAI.1841" schwarzer L2 Type 5 sehr klar und Schreibschrift "CHARGE" alle vs. auf Brief nach Wien, hs. "FREI GRENZE", rs. roter Durchgangs-L2 "LINDAU" und Taxvermerke"
 60,- [Bieten] 
 3907Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"FRIEDRICHSHAFEN" 27. OCT. 1838, L2, leserlich, kleiner Pracht-Brief (HB 1033-4 / 80,-)"
 50,- [Bieten] 
 3908Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"GEISSLINGEN", Ortsvordruck, früher Pracht-Postschein 1791, Vordruck "Kaiserl. Reichs-Post-Amt..."
 30,- [Bieten] 
 3909Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"HEILBRONN", Ortsvordruck, früher kaiserlicher Postschein 1787 (winzig stockig), ordentliche Erhaltung, Vordruck "Kaiserl.Reichs ordinaire fahrende Post-Exped..."
 25,- [Bieten] 
 3910Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"ILSFELD" 29.JAN.1850 K2 blau Brief nach Sontheim (HB 1603-1 / 50,-)"
 Gebot [Bieten] 
 3911Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"LANGENBURG" L1 a. 1840, Adels Brief an "HOF-KRIEGSRAT FELDMARSCHALL LIEUTNANT ARME V. MANSDORFF - POUILLY", interess. mehrseit. Bettel Brief eines Neffen wegen Beförderung z. Oberst etc. nach WIEN"
 25,- [Bieten] 
 3912Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"v. LAUPHEIM", schwarzer L1 Schreibschriftstempel auf Brief aus 1802, Feuser 1950-1, 2.000,-DM-Punkte"
 600,- [Bieten] 
 3913Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"LEONBERG" Segment in blau und blauer L1 "CHARGE", Rötelkreuz "STUTTGART" und hs. "STUTTGART" auf Brief 1847 nach Wien"
 40,- [Bieten] 
 3914Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"LUDWIGSBURG" als L2 1842 und "VORMITTAGS" als L1 auf Brief mit Text Tübingen"
 30,- [Bieten] 
 3915Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"LUDWIGSBURG" 1. Nov. 1846, Militaria Brief an den Kgl. Major a.D. Ritter p.p. Graf von Dillen-Spiering in Stuttgart, rückseitig blauer Stempel, K.W.H. ULANENREGIMENT (König Wilhelm) No.20, und Briefträger Stp. 55, interess. selbstgem. Umschlag"
 30,- [Bieten] 
 3916Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"MENGEN 5.SEPT.1843" roter L2 2mal nebeneinander mit geändertem Datum roter Schreibschrift "CHARGE" und Rötelkreuz "ULM" 1843 nach Wien"
 60,- [Bieten] 
 3917Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"OEHRINGEN", Pracht-Postschein 1836 mit Abbildung "Postkutsche" (Hund auf Kutsche) - dekorativ!"
 50,- [Bieten] 
 3918Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"PFALZGRAFENWEILER 31.MAI 1849", blauer K2 auf doppelt verwendeten Brief, Thurn und Taxis Lehenspostamt, innen blauer L2 "Sulz", n.A. Kat. 100,-Euro"
 30,- [Bieten] 
 3919Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"REUTTLINGEN-7.DEC.1847", blauer L2 und seltener, roter L1 "'W I", je klar, kompletter Prachtbrief 1847 nach Baden"
 30,- [Bieten] 
 3920Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"STUTTGART-5.SEPT.1837", klarer L2 und roter L1 "W.I" (Württemberg Rayon 1), Prachtbrief 1837"
 25,- [Bieten] 
 3921Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"STUTTGART-5.Aug.1862", klarer K2 und seltener, roter Ra. "U.P.A.3er R" (Union Postale Allemand), kompletter Prachtbrief nach Belgien"
 50,- [Bieten] 
 3922Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"DE STUTTGART" L1 und sehr seltener 20-mm-Präge-Einkreiser mit Wappen ebenfalls vs. auf weißer Briefhülle mit rotem Wappen-Präge-Siegel nach Heidenheim. Handschriftliche Taxierung "4", sehr seltener Beleg!!"
 80,- [Bieten] 
 3923Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"TETTNANG", kleiner L1, klar, kompletter Prachtbrief 1829, hs. "frco. Grenze" nach Wien, mit Rötel-Gitter"
 30,- [Bieten] 
 3924Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"DUTTLINGEN.R.2", schwarzer L1 auf Brief aus 1814 "An den König ..."
 25,- [Bieten] 
 3925Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"ULM 15.OCT.1823", schwarzer L2 auf Auslandsbrief, Ra3 Grenzstempel "ALLEMAGNE PAR STRASSBOURG" und Thurn und Taxis Rayon L1 "T.T.R.3", tadellos"
 25,- [Bieten] 
 3926Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"ULM 12.NOV.1822", schwarzer L2 auf Auslandsbrief, Ra3 Grenzstempel "ALLEMAGNE PAR STRASSBOURG" und Thurn und Taxis Rayon L1 "T.T.R.3", Taxierung "8"(DEC), Prachtbrief"
 30,- [Bieten] 
 3927Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"ULM", 1701, Briefhülle an den Festungsmeister in Ulm, Vermerk "Ulm" und Präsentationsvermerk, tadelloser Brief zur Festungsgeschichte von Ulm"
 50,- [Bieten] 
 3928Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"ULM", gedruckt auf Vordruck-Empfangspostschein vom 16.Sept.1802 des "K.R. Ober-Post-Amt"(Kaiserl. Reichs...) für ein Paket 1 Gulden und 24 Kr. des kurfürstlichen Bataillons "Churprinz", seltener Postschein der Reichspost"
 50,- [Bieten] 
 3929Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"R.3.ULM", schwarzer L1 Rayon-Stempel, Bayrische Interimszeit, auf Brief aus 1808 nach München, rückseitig Lacksiegel der Bayrischen Administration Ulm, tadellos, signiert Weigelt"
 60,- [Bieten] 
 3930Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"R.3.ULM", schwarzer L1 Rayon-Stempel, Bayrische Interimszeit, auf Brief mit gedrucktem Briefkopf vom 29. MAI 1810 an Finanzdirektion Kempten und mit seltenem Schreibschriftstempel "CaaDoi"(Dienstvermerk Causa Domini), ab Okt. 1810 württemb. Staatspost, seltener Brief in sauberer Qualität, mit Siegel"
 60,- [Bieten] 
 3931Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"D`ULM", 1789, schwarzer L1 auf Brief mit "Franco" Vermerk an den Rat der Stadt Nürnberg, mit Präsentationsvermerk, tadellose Qualität, mit Siegel"
 70,- [Bieten] 
 3932Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"1764, Spendenbrief vom Rat der Stadt Ulm an Konsistorium in Zweibrücken mit Vermerk "10 Gulden" und "CMB", Abkürzung für Schutzpatrone der Reisende und Fernhändler, sehr schöner Brief mit grossem Stadtsiegel"
 70,- [Bieten] 
 3933Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"D`ULM", 1785/89, je schwarzer L1 auf 2 Geschäftsbriefe mit Inhalt nach Kempten, mit "Franco" Vermerk bzw. Taxierung "4", einwandfreie Qualität"
 80,- [Bieten] 
 3934Altdeutschland Württemberg, Vorphilatelie
"D`ULM", farblos geprägter Langstempel auf Brief mit Inhalt vom 30 Juli 1744 an den Rat der Stadt Schwäbisch Hall, rote Taxziffer "12" mit Präsentationsvermerk und Vermerk zum Antwortschreiben, vorderseitig, Stempel mit weichem Bleistift kenntlich gemacht, kann entfernt werden, erster Stempeltyp der Kaiserlichen Reichspostanstalt in der Reichsstadt Ulm, tadelloser seltener Brief"
 200,- [Bieten] 

Legende

PostfrischPostfrisch

UngebrauchtUngebraucht

Ungestempelt ohne GummierungUngestempelt ohne Gummierung

Doppelstück / PaarDoppelstück / Paar

ViererblockViererblock

Gestempelt Gestempelt

handschriftliche Entwertunghandschriftliche Entwertung

GefälligkeitsstempelGefälligkeitsstempel

BriefstückBriefstück

BriefBrief

GanzsacheGanzsache

First Day Cover (Ersttagsbrief)First Day Cover (Ersttagsbrief)

MaximumkartenMaximumkarten

ErstagsblätterErstagsblätter

Schönschön

sehr schönsehr schön

vorzüglichvorzüglich

StempelglanzStempelglanz

Polierte Platte (Spiegelglanz)Polierte Platte (Spiegelglanz)