Suche

Katalogsuche

Bitte wählen Sie Ihre Suchkriterien

Los-Nr.
Los-Nr. Reihe von Los-Nr. bis Los-Nr.
Michel-Nr.
Stichwort
 

Hier können Sie unseren gesamten Katalog der aktuellen Auktion „durchblättern“.

Sie können nach Einzellosen oder Losbereichen, nach der Michelnummer oder nach einem Stichwort suchen.

Wir hoffen, daß auch für Sie etwas interessantes dabei ist und freuen uns schon auf Ihre Nachricht!

Unsere Versteigerungsbedingungen können Sie hier einsehen.

General Auction Conditions (english)

Gefundene Lose : 49

Los-Nr Katalog-Nr   Land Beschreibung Erh. Limit Bild Bieten
 2083Michel: 13 etc.Schweiz
1857-60, 2, 5, 10, 15, 20 und 40 Rp. Strubel, Pracht, Mi.Nr. 13-17 II Bym, Nr. 19, Mi.720,-
 70,- 70,-
verkauft
 2084Michel: 13-16Schweiz
1854, 5-20 Rp. Strubel, je angeschnitten, Mi.160,-
 25,- [Bieten] 
 2085Michel: 13-16 II AymSchweiz
1854-55, 5, 10, 15 und 20 Rp. Strubel, Pracht, Mi.530,-
 50,- 50,-
verkauft
 2086Michel: 13-19Schweiz
"1854-1862, Satz sogen. "Strubel" von 2 C. - 1 Fr., Pracht"
 120,- [Bieten] 
 2087Michel: 14Schweiz
"1854, 10 Rp., allseits weißrandig und allseits sehr breitrandig (Ecke), rs. winzig hell, zentrisch klarer L1 "LOTZWYL"
 30,- [Bieten] 
 2088Michel: 14Schweiz
"1854, 10 Rp., allseits weißrandig, Luxus, zentrisch klarer Fingerhut-Stpl. "OETWEIL", altsigniert Franz, besonders schön!"
 60,- [Bieten] 
 2089Michel: 14Schweiz
"1854, 10 Rp., fast allseits riesenrandig, Luxus, nur unten rechts etwas Lupenrand, zentrisch, sehr klarer K2 "HOCHDORF-9.FEB.59" (Zumstein 23 C), signiert Franz und Star (Staruschek) - dekorativ!"
 60,- 60,-
verkauft
 2090Michel: 14Schweiz
"1854, 10 Rp. im Paar, linke Marke allseits weißrandig, rechte Marke berührt, klarer K1 "GENEVE-25.SEP.62", Pracht"
 40,- [Bieten] 
 2091Michel: 14Schweiz
"1854, 10 Rp. berührt, klarer Fingerhut "NETTSTAL-12.Aug 62", weißer Prachtbrief, rs. Fingerhut "SCHÄNNIS", klar"
 25,- 25,-
verkauft
 2092Michel: 14 I, 17 ISchweiz
"1854, 10 und 40 Rp., je Münchner Druck, 3. Druck-Periode, beide allseits vollrandig, meist weißrandig (40 Rp. oben kleine Randkerbe), waagrechter Registraturbug durch beide Marken, saubere Rauten, K1 "ZÜRICH-20.Jan.55", klar, Faltbrief nach Ferrara im Kir"
 150,- [Bieten] 
 2093Michel: 14 IaSchweiz
1854, 10 Rp. Strubel, mit blauer Raute, vollrandig, dünne Stelle, geprüft Abt, Mi.850,-
 110,- 110,-
verkauft
 2094Michel: 14 II, 17 ISchweiz
"1854, 40 Rp. Münchner Druck, 1. Periode (Zumstein 26 Aa) und 10 Rp. Berner Druck, 1. Periode (Zumstein 23 B), beide allseits weißrandig, Gummi-Bräunungen, Reistaturbug links durch beide Marken, klare Raute, daneben klarer K1 "ZÜRICH-10.NOV.55", Faltbrief "
 300,- [Bieten] 
 2095Michel: 15Schweiz
"1854, 15 Rp., wenig angeschnitten, sonst gut, ideal zentrisch klarer Fingerhut "SPEICHER-13.SEPT.57"
 40,- [Bieten] 
 2096Michel: 15Schweiz
"1854, 15 Rp., allseits weißrandig, teils überrandig, Kabinett, klarer K2 "BEX"
 50,- 50,-
verkauft
 2097Michel: 15Schweiz
"1854, 15 Rp., breitrandig, links Lupenrand oder winzig berührt, zentrisch klarer Ra. "PD", signiert Franz (als "ax"), rs. winzig aufgerauhtes Stellchen"
 50,- [Bieten] 
 2098Michel: 15Schweiz
"1854, 15 Rp. allseits weißrandig, einwandfrei und berührte Marke, diese mit Registraturbug, waagerecht, klar "WINTERTHUR-11.Aug.62", kpl., sauberer Faltbrief nach Bempfingen in Württemberg, rs. 3 Stempel"
 60,- [Bieten] 
 2099Michel: 15Schweiz
"1854, 2 x 15 Rp. rosa, je berührt, je zentrisch klarer Fingerhut-Stpl. "RIEHEN-5.PK.-12.Juin 62", daneben klarer "Charge", weißer Prachtbrief nach Chur, rs. "BASEL" und "ZÜRICH-CHUR"
 70,- 70,-
verkauft
 2100Michel: 15, 16Schweiz
"1854, 15 Rp. und 20 Rp. mit Rand links, jeweils einseitig angschnitten, sonst weißrandig, klar "GENEVE-9.OCT.57", kpl. Prachtbrief, voller Inhalt, nach Lyon"
 40,- [Bieten] 
 2101Michel: 15, 16Schweiz
"1854, 15 Rp., rechts winzig berührt, sonst breitrandig mit 20 Rp., oben angeschnitten, blauer Rauten-Stempel und blauer K1 "GENEVE-10.NOVE 54", klar, blaues "PD", kpl. Prachtbrief nach Paris, AKST (12.Nov.54), frühe Verwendung der 20 Rp. (Ausgabe Oktober "
 150,- 210,-
verkauft
 2102Michel: 15 ISchweiz
"1855, Faltbf. mit waagr. Paar 15 Rp. Strubel oben Randlinie u. rechts Randlinie beschnitten mit Rautenstpl. von Luzern 31.5.55 "Recommandirt" nach Bellinzona, Pracht Mi. 1.300,-"
 100,- 155,-
verkauft
 2103Michel: 15 IISchweiz
"1854, 15 Rp. allseits weißrandig, teils sehr breitrandig, Pracht (Zumstein 24 D), zentrisch klarer, kleiner K1 "ZÜRICH-3.OCT.59" auf weißer Brief-Vorderseite mit Teil-Rückseite, AKST "Geneve"
 40,- [Bieten] 
 2104Michel: 16 II, 18 IISchweiz
1859, 20 Rp. und 1 Fr. hellblaugrau, (Zst.Nr. 25 D, 27 D), beide Marken auf der linken Seite beschnitten, sonst mit sehr gutem bis weissrandigem Schnitt, als farbenfrische Buntfrankatur auf attraktivem Frankreich-Beleg von Schaffhausen nach Colmar in der
 250,- 300,-
verkauft
 2105Michel: 16 IIAzmSchweiz
1855, 20 R. orangegelb auf dünnem Papier, grüner Seidenfaden ganz oben, zentr. zarter Rautenstpl., etwas berührt.
 35,- [Bieten] 
 2106Michel: 17Schweiz
"1854, 40 Rp., allseits weißrandig und allseits weit überrandig, links Plattenfehler "Randlinie oben unterbrochen (Randlinie gesplittet!)", klarer Teil-Stpl. "Geneve" 1861, vs. Luxus, rs. ganz winzig aufgerauht, deshalb wenig höher signiert Marchand BPP - "
 40,- 36,-
verkauft
 2107Michel: 17Schweiz
1851, 5 Rp. hellblau-rot, breitrandiges Kabinett, unten kleiner Bogenrand, klarer, blauer Rauten-Stempel, signiert Moser-Räz und Star (= Starauscheck), SBK Fr.200,- + Stempel
 40,- 40,-
verkauft
 2108Michel: 17Schweiz
"1851, 5 Rp. hellblau-rot, (Type 33), allseits besonders breitrandiges Kabinett, saubere Raute, signiert "Moser-Räz" mit Spuren der Kreuz-Einfassung (an 4 Stellen)"
 50,- 50,-
verkauft
 2109Michel: 17, 32Schweiz
1854, 40 Rp.Strubel, 3 Marken davon 1 x fleckig, dazu noch Briefstück mit 3 x 25 C.
 25,- [Bieten] 
 2110Michel: 17 I aSchweiz
1854, 40 Rp. mittelgelboliv, sauber gestempelt, rechts angeschnitten, sonst gut gerandet, Echt und in guter Erhaltung, Befund Marchand, Mi.1.100,-
 200,- 180,-
verkauft
 2111Michel: 17 IISchweiz
"1854, 40 Rp., nur leicht berührt, klarer K1 "COPPET-1.OCT.60" und "PD", roter K2 "SUISSE-3-BELLEGARDE", kpl. kleiner, weißer Prachtbrief nach Paris (SBK Fr.220,-)"
 50,- [Bieten] 
 2112Michel: 17 II AyrSchweiz
"1857, 40 Rp. sitzende Helvetia, vollrandig mit braunrotem Seidenfaden, fast zentrisch gest. "Zürich 29.OCT.57 12 1/2", signiert Marchand, Kabinett"
 25,- 25,-
verkauft
 2113Michel: 18Schweiz
1855, 1 Fr. hellbläulichgrau, (Zumstein 27 C), schwarzer Seidenfaden, seltene Nuance, nur unten leicht berührt, Pracht, sauber gestempelt, zarte Eckbugspur, (SBK Nr. 27 C - Fr.1'300,-)
 80,- [Bieten] 
 2114Michel: 18Schweiz
"1856, 1 Fr. hellbläulichgrau, mit K1 "Zürich 19.NOV.57", Schnittmängel, stark gewaschen, das Papier behandelt, Zmst. 27 Db, Befund Renggli"
 80,- [Bieten] 
 2115Michel: 18Schweiz
"1855, 1 Fr. Strubel, minimal berührt, zentrisch gestempelt "St. Gallen 7 MARZ", geprüft ABT(17 D), Mi.850,-"
 90,- 105,-
verkauft
 2116Michel: 18Schweiz
"1856, 1 Fr., Seidenfaden gelb, links angeschnitten, sonst guter Schnitt, rs. oben winzige Bugspur, ideal zentrischer K1 "GENEVE-9.MAI 60", sehr klar, dekorativ! SBK-Nr. 27 D, Fr.1'300,-"
 90,- [Bieten] 
 2117Michel: 18Schweiz
1856, 1 Fr. Strubel, mit schwarzer Raute, rechts angeschnitten - sonst vollrandig, Mi.850,-
 130,- [Bieten] 
 2118Michel: 18Schweiz
"1854, 1 Fr. Strubel, mit K1 "Wattwyl 19 AUG 57", Mi.850,-"
 160,- [Bieten] 
 2119Michel: 18Schweiz
"1855, 1 Fr., allseits voll-, meist weißrandig, rechts Lupenrand bis winzig berührt, sauber gest. "BASEL", tief signiert Franz, Seidenfaden schwarz, Pracht, SBK Fr.1'300,-"
 170,- [Bieten] 
 2120Michel: 18 IISchweiz
1855, 1 Fr. (SF schwarz), nur links oben leicht berührt, sonst weißrandig, zentrischer Rauten-Stempel, einwandfrei, über Durchschnitt! (SBK Nr. 27 C, Fr.1'300,-)
 110,- 90,-
verkauft
 2121Michel: 18 II AysSchweiz
1855, 1 Fr. hellbläulichgrau, mit schwarzer Raute, vollrandig, Eckbug rechts unten, dünne Stellen verstärkt, Befund Renggli, Mi.850,-
 130,- [Bieten] 
 2122Michel: 18 II A znSchweiz
"1857,. 1 Fr. dunkelgrau, 2. Berner Druck auf sehr dünnem Münchner Papier, gelber Seidenfaden, vollrandig, Kabinett, zentrisch klarer K1 "BERN-21.Juni.1860", Attest Urs Hermann (von 2020) "Sehr guter Markenschnitt, allseits voll- bis meist weissrandig, rec"
 3000,- 3650,-
verkauft
 2123Michel: 18 II BznSchweiz
1854, 1 Fr. Strubel violettgrau, vollrandig, lt. Attest Marchand BPP (farbfrisch, fehlerhaft und stark repariert)
 180,- 180,-
verkauft
 2124Michel: 18 ysSchweiz
1855, 1 Fr. grau, allseits besonders breitrandiges und sehr frisches, ungebrauchtes Luxusstück, wohl eines der schönsten ungebrauchten Exemplare
 1500,- [Bieten] 
 2125Michel: 19Schweiz
"1862, 2 Rp. Strubel, zentrisch gestempelt "Glarus 2.AUG.62", angeschnitten, Mi.480,-"
 50,- 50,-
verkauft
 2126Michel: 19Schweiz
"1862, 2 Rp. Strubel, links und unten berührt - sonst guter Schnitt, klar gestempelt "Schaffhausen 2.SEPT.62", Echt und ohne Mängel, Befund Nussbaum, Mi.480,-"
 70,- 60,-
verkauft
 2127Michel: 20Schweiz
1862, 2C sitzende Helvetia o. Gummi, pracht 140,-
 Gebot [Bieten] 
 2128Michel: 20-28Schweiz
1862, Freimarken, kpl. Satz, dabei 5 C. und 1 Fr. in 2 Farbtönungen, Nr. 21 gepürft Kimmel
 40,- 46,-
verkauft
 2129Michel: 21Schweiz
1862, 3 C. Freimarke, Mi.130,-
 Gebot 10,-
verkauft
 2130Michel: 21Schweiz
1862, 3 C. sitzd. Helvetia im waagr. Kab.-Paar
 40,- [Bieten] 
 2131Michel: 21Schweiz
"1862, 3 C. schwarz, Luxus, zentrisch sehr klar gest. "BERN-10.1.82", gerade, besonders gute Erhaltung dieser schwierigen Marke, SBK Fr.200,-"
 60,- 60,-
verkauft

Legende

PostfrischPostfrisch

UngebrauchtUngebraucht

Ungestempelt ohne GummierungUngestempelt ohne Gummierung

Doppelstück / PaarDoppelstück / Paar

ViererblockViererblock

Gestempelt Gestempelt

handschriftliche Entwertunghandschriftliche Entwertung

GefälligkeitsstempelGefälligkeitsstempel

BriefstückBriefstück

BriefBrief

GanzsacheGanzsache

First Day Cover (Ersttagsbrief)First Day Cover (Ersttagsbrief)

MaximumkartenMaximumkarten

ErstagsblätterErstagsblätter

Schönschön

sehr schönsehr schön

vorzüglichvorzüglich

StempelglanzStempelglanz

Polierte Platte (Spiegelglanz)Polierte Platte (Spiegelglanz)