Suche

Katalogsuche

Bitte wählen Sie Ihre Suchkriterien

Los-Nr.
Los-Nr. Reihe von Los-Nr. bis Los-Nr.
Michel-Nr.
Stichwort
 

Hier können Sie unseren gesamten Katalog der aktuellen Auktion „durchblättern“.

Sie können nach Einzellosen oder Losbereichen, nach der Michelnummer oder nach einem Stichwort suchen.

Wir hoffen, daß auch für Sie etwas interessantes dabei ist und freuen uns schon auf Ihre Nachricht!

Unsere Versteigerungsbedingungen können Sie hier einsehen.

General Auction Conditions (english)

Gefundene Lose : 637

Seite 1 / 10 - Zu Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Los-Nr Katalog-Nr   Land Beschreibung Erh. Limit Bild Bieten
 2012Michel: 5 ISchweiz
1850, 2 1/2 Rp. Ortspost, farbfrisch, vollrandige Marke mit schwarzer Rosette, links vom Kreuz gerissen, Befund von der Weid(aus 1972)
 Gebot 140,-
verkauft
 2013Michel: 5 Ia, 8 IIaSchweiz
1851, 2 1/2 Rp. Ortspost und 2x 10 Rp. Rayon II auf gelb (Zst.Nr. 13 I.a und 16 II.f.), alle mit sehr gutem Schnitt voll- breitrandig, als sehr seltene Mischfrank. auf Brief (Brief oben Randeinriss sowie senkr. Bug ausserhalb der Marken) aus Baden vom 22.
 7000,- 6000,-
verkauft
 2014Michel: 6 ISchweiz
1850, 2 1/2 Rp. Poste Locale, farbfrisch, allseits gut gerandet, mit vollem Originalgummi mit üblichen Sprüngen, Ränder etwas getönt, Befund Moser(aus 1977), Mi.2.600,-
 500,- 820,-
verkauft
 2015Michel: 6 ISchweiz
"1850, 2 1/2 Rp. "POSTE LOCALE", 3 Seiten vollrdg., rechts berührt, min. helle Stelle mit selt. PP im Rechteck, Mi.1300,-"
 130,- 140,-
verkauft
 2016Michel: 6 I aSchweiz
"1850, 2 1/2 Rp., allseits vollrandig, meist weißrandig, leicht bügiges Papier, rs. leicht gerauht, kleiner Plattenfehler, grauer "P.P." im Kreis (von Neuenburg), Attest Urs Hermann, Zumstein Nr. 14 I, SBK Fr-. 2'100,-"
 170,- 170,-
verkauft
 2017Michel: 6 I bSchweiz
"1850, 2 1/2 Rp. mit Kreuzeinfassung (Type 37), obere Rahmenlinie beschnitten, sonst weißrandig, unten mit Trennlinie, sauber gestempelt, Befund Urs Herman als "seltene Marke in farbenfrischer Erhaltung, Wappen-frei entwertet", Zumstein 14 I a, SBK Fr.2'10"
 150,- 155,-
verkauft
 2018Michel: 7 ISchweiz
"1850, 5 Rp. Rayon I, mit Kreuzeinfassung, gestempelt mit schwarzem "P.P.", unten angeschnitten, Mi.1.300,-"
 150,- 135,-
verkauft
 2019Michel: 7 IISchweiz
1850, 5 Rp. Rayon I vollrdg. ohne Gummi, Befund: v.d. Weid BPP, Mi.1500,-
 140,- 210,-
verkauft
 2020Michel: 7 IISchweiz
"1850, 5 Rp. "dunkelblau", unten links minimal berührt - sonst vollrandig, mit Ra1 "Franco", Mi.480,-"
 60,- 60,-
verkauft
 2021Michel: 7 IISchweiz
1850, 5 Rp. Rayon I mit zentr. blauen PP im Kreis, allseits knapp gerandet, Mängel, Mi.480,-
 70,- [Bieten] 
 2022Michel: 7 IISchweiz
"1850, 5 Rp. dunkelblau, allseits breitrandig, nur oben kleines Randrisschen behoben, zentrischer Stpl. "PP", sehr klar, signiert Richter, SBK Nr. 15 II, Fr.750,-"
 70,- 74,-
verkauft
 2023Michel: 7 IISchweiz
1850, 5 Rp. dunkelblau (Zumstein 15 II, Type 7), blauer Rauten-Stempel, allseits voll- und breitrandig, nur winzig mangelhaft, etwas höher signiert ABT BPP und Befund Bossert, Fr.750,-
 70,- 78,-
verkauft
 2024Michel: 7 IISchweiz
"1850, 5 Rp. Rayon I, ohne Kreuzeinfassung, gestempelt mit schwarzem "P.P.", helle Stelle, oben knapp berührt - sonst vollrandig, Mi.480,-"
 80,- 72,-
verkauft
 2025Michel: 7 IISchweiz
1850, 5 Rp. Rayon I, lt. Befund: Renggli vollrdg. li. Bogenrand, waagr. Bug und helle Stelle, Pracht
 80,- 60,-
verkauft
 2026Michel: 7 IISchweiz
1850, 5 Rp. Rayon I, vollrandig mit Rosettenstempel, gepr. Abt BPP
 85,- 60,-
verkauft
 2027Michel: 7 IISchweiz
"1850, 5 Rp. dunkelblau-rot (Type 13), rechts oben winzig beschnitten, sonst 3seitig überrandig, zentrischer Ra. "PP", Befund Hermann "in guter Erhaltung", SBK Fr. 750,-"
 100,- [Bieten] 
 2028Michel: 7 IISchweiz
1850, 5 Rp. Rayon I vollrdg. mit rechtem Bogenrand, Befund: BPB, Type 24 mit rotem PD Stpl., Kabinett
 100,- 105,-
verkauft
 2029Michel: 7 IISchweiz
"1850, 5 Rp. Rayon I, Dunkelblau, mit scharzem L1 "PP" auf Brief aus "Zürich 7.DEC.1850" nach Brugg"
 110,- [Bieten] 
 2030Michel: 8 IISchweiz
1850, 10 Rp. Rayon II, mit schwarzer Raute, knapp geschnitten, Echt, Befund Abt, Mi.130,-
 25,- 23,-
verkauft
 2031Michel: 8 IISchweiz
1850, 10 Rp. Rayon II, mit schwarzer Raute, vollrandig aber oben kleine Kerbe im Rand, Mi.130,-
 25,- [Bieten] 
 2032Michel: 8 IISchweiz
1850, 10 Rp. Rayon II, mit schwarzer Raute, vollrandig, Mi.130,-
 25,- 20,-
verkauft
 2033Michel: 8 IISchweiz
1850, 10 Rp. Rayon II, vollrandige Marke, Mi.130,-
 25,- 34,-
verkauft
 2034Michel: 8 IISchweiz
1850, Rayon II fahlbraungelb, Ecke kurz angeschnitten - sonst vollrandige Marke mit schwarzer Raute, Stein A1-U, Echt und in guter Erhaltung, Attest Renggli, Mi.400,-
 55,- [Bieten] 
 2035Michel: 8 IISchweiz
"1850, Rayon II, farbfrisch, voll - bis überrandige Marke mit schwarzem "PP", Stein A1-0, etwas getönt sonst Echt und Einwandfrei, Befund Trüssel, Mi.400,-"
 55,- 55,-
verkauft
 2036Michel: 8 IISchweiz
1850, Rayon II, vollrandige Marke mit schwarzer Raute, Stein B1, Mi.440,-
 55,- 55,-
verkauft
 2037Michel: 8 IISchweiz
1850, Rayon II, vollrandige Marke mit schwarzer Raute, Stein B1, Mi.440,-
 55,- 55,-
verkauft
 2038Michel: 8 IISchweiz
1850, 10 Rp., gelb-rot, voll- bis breitrandig, Pracht, saubere Raute, Befund Bossert (Nr., 16 II- T.34, Stein B- RV, Kartonpapier 0,08-0,09 - einwandfrei), Stein B, SBK Fr.350,-, dazu Befund Walter Abt
 60,- 60,-
verkauft
 2039Michel: 8 IISchweiz
"1850, 10 Rp. gelb-rot, vollrandig, Pracht, SBK-Nr. 16 II-Stein B (RU), seltener Stpl. "PP" (von Stans), sehr klar (AW-Nr. 207), Foto-Befund "Trüssel" (lt. Befund "gute Erhaltung" -Ecke links unten bestoßen -aber unrichtig- ist einwandfrei"), Stein B Fr.35"
 70,- 125,-
verkauft
 2040Michel: 8 IISchweiz
1850, 10 Rp. Rayon II im waagrechtem Paar, vollrandig, signiert
 100,- [Bieten] 
 2041Michel: 8 II aSchweiz
"1850, 10 Rp. (Type 18,. D-RO), seltener Stempel blaue "Luzerner 7-linige Raute" (AW Nr. 343), Befund Urs Hermann - "zentrisch aufgesetzte Luzerner Raute - in sehr guter Erhaltung, Luxus (Zumstein Nr. 16 II h), allseits breitrandig, Luxus"
 90,- 90,-
verkauft
 2042Michel: 8 IIaSchweiz
1853, 10 Rp. Rayon II im waagr. Paar (Zst.Nr. 16 II.G.), guter Markenschnitt, rechts leicht beschnitten, sonst allseits breitrandige Einheit. Sauber entwertet mit schwarzer Raute über beide Marken auf Einschreibe-Brief von Stetten nach Döttingen, Nebenste
 180,- [Bieten] 
 2043Michel: 9 IISchweiz
1851, Rayon I Hellblau, links Lupenrand - sonst vollrandige Marke mit schwarzer Raute, Stein C2, Mi.130,-
 Gebot 22,-
verkauft
 2044Michel: 9 IISchweiz
1851, 5 Rp. Rayon I, breitrandig, farbfrisch, Kabinett
 Gebot 20,-
verkauft
 2045Michel: 9 IISchweiz
1851, 5 Rp. Rayon I, vollrandig, farbfrisch, Kabinett
 Gebot 28,-
verkauft
 2046Michel: 9 IISchweiz
1850, 5 Rp. Rayon I, Hellblau, mit scharzer Raute, bis auf winzige Stelle vollrandig, Mi.130,-
 25,- 25,-
verkauft
 2047Michel: 9 IISchweiz
1851, Rayon I Hellblau, vollrandige Marke mit schwarzer Raute, Stein B3, Mi.240,-
 25,- 46,-
verkauft
 2048Michel: 9 IISchweiz
1851, Rayon I Hellblau, breitrandige Marke mit schwarzer Raute, Stein B3, Mi.240,-
 40,- 52,-
verkauft
 2049Michel: 9 IISchweiz
1850, 10 Rp. Rayon II, vollrandiges Eckrandstück, rechts unten, Kabinett
 40,- 80,-
verkauft
 2050Michel: 9 IISchweiz
1851, Rayon I Hellblau, angeschnittene Marke mit schwarzer Raute, Stein B1, Befund Briefmarkenprüfstelle Basel, Mi.400,-
 50,- 40,-
verkauft
 2051Michel: 9 IISchweiz
1851, Rayon I Hellblau, vollrandige Marke mit schwarzer Raute, Stein B1, Mi.400,-
 50,- 40,-
verkauft
 2052Michel: 9 IISchweiz
"1851, 5 Rp. hellblau-rot, Stein "B.2" (Type 21), mit Spuren der Kreuz-Einfassung, fast vollrandig, nur unten links winzig eck-berührt, zentrisch klarer Rauten-Stempel, fast unten signiert Rellstab BPP, SBK-Nr. 17 II - Stein B.2, Fr.500,- +"
 60,- 72,-
verkauft
 2053Michel: 9 IISchweiz
1851, 5 R. dunkelblau/zinnoberrot, tieffarbig, idealer Rautenstempel, voll- bis breitrandig noch mit vollem Originalgummi
 60,- [Bieten] 
 2054Michel: 9 IISchweiz
1851, 5 Rp. Rayon I, ohne Kreuzeinfassung, vollrandiges Paar mit schwarzer Raute, Mi.340,-
 70,- 70,-
verkauft
 2055Michel: 9 IISchweiz
"1851, 5 Rp. Rayon I, angeschnittene Marke auf Orts-Brief aus "Thun 7 NOV 52", Teil der Adresse ausgerissen"
 70,- 76,-
verkauft
 2056Michel: 10Schweiz
1852, Rayon III 15 Rp.vollrandig, Befund: Marchand BPP 650,-
 80,- 86,-
verkauft
 2057Michel: 10Schweiz
1852, 15 Rp. Rayon III, kleine Wertzeichen, oben und rechts berührt, Pracht
 100,- [Bieten] 
 2058Michel: 10Schweiz
1852, Rayon III, vollrandig und mit schwarzer Raute entwertet, Mi.650,-
 120,- [Bieten] 
 2059Michel: 10Schweiz
1852, 15 Rp. Rayon III, kleine Wertziffer, rechts berührt sonst vollrandig, Mi.650,-
 130,- [Bieten] 
 2060Michel: 11Schweiz
1852, 15 C. Rayon III, vollrandige Marke mit schwarzer Raute, Mi.950,-
 200,- [Bieten] 
 2061Michel: 11 aSchweiz
1852, 15 Centimes, unten leicht berührt, sonst breitrandig, rs. falzhelle Stelle, sauber gestempelt, Zumstein Nr. 19,. SBK Fr. 1'500,-
 100,- 110,-
verkauft
 2062Michel: 11 aSchweiz
1852, 15 C. Rayon III karminrosa (Zst.Nr.19.b.2.01.), sehr guter , allseits weissrandiger Markenschnitt mit Trennlinien links und oben, kurzer Aufklebespalt im rechten Rand. Sauber entwertet mit zentrische gesetzter Raute, auf dekor., vollständigem Faltbr
 600,- [Bieten] 
 2063Michel: 11 bSchweiz
"1852, 15 Centimes (Type 5, Druckstein UL I.), kleiner Plattenfehler "retouchierte Linie von linker oberer Markenecke bis zur unteren Rahmenlinie", allseits sehr breitrandig (kleine Kerbe im rechten, weißem Überrand) - fehlerfrei, Attest Urs Hermann "Farbf"
 350,- [Bieten] 
 2064Michel: 12Schweiz
1852, Rayon III, vollrandig und mit schwarzer Raute entwertet, Mi.130,-
 Gebot 16,-
verkauft
 2065Michel: 12Schweiz
1852, 15 Rp. Rayon III, mit blauer Raute, Schnittmängel, dünne Stelle, Echt, Befund Abt, Mi.130,-
 25,- [Bieten] 
 2066Michel: 12Schweiz
1852, 15 Rp. Rayon III, links knapp berührt, mit schwarzer Raute, Mi.130,-
 25,- [Bieten] 
 2067Michel: 12Schweiz
1852, 15 Rp. Rayon III, vollrandige Marke mit blauer Raute, senkrechter Bug, Mi.130,-
 25,- [Bieten] 
 2068Michel: 12Schweiz
1852, 5 Rp. Rayon III, breit- bis überrandig, Kabinett
 30,- [Bieten] 
 2069Michel: 12Schweiz
1852, 15 Rp., vollrandig, Pracht, zentrischer, blauer Rauten-Stempel, klar, (SBK Fr.200,-)
 40,- 36,-
verkauft
 2070Michel: 12Schweiz
"1852, 15 Rp., allseits breitrandig, klare Raute, Kabinett (SBK Nr.20, Fr.200,- ++), Befund Fritz Moser "einwandfrei" und signiert Moser"
 40,- 40,-
verkauft
 2071Michel: 12Schweiz
1852, 15 Rp. Rayon III, voll- bis überrandig mit Unterrand, Kabinett
 40,- 40,-
verkauft
 2072Michel: 12Schweiz
"1852, 15 Rp., rechts unten winzige Stelle berührt, sonst breitrandig, einwandfrei, seltener, blauer K2 "ALTORF-21.FEV.54", zentrisch und klar!!"
 50,- 125,-
verkauft
 2073Michel: 12Schweiz
"1852, 15 Rp., nur oben berührt, sonst breitrandig, Raute, daneben klarer, kleiner K1 "WÄDENSCHEIL-20 Jul.54", Prachtbrief nach Seewen, SBK Fr.400,-"
 60,- 60,-
verkauft
 2074Michel: 12Schweiz
"1852, 15 Rp.große Wertziffer, allseits breitrandiges Luxus-Paar, nur eine zentrische, blaue Raute, sehr klar auf Brief, daneben blauer K2 "AARAU-14.8.54" und blauer Ra. "CHARGE", je klar nach Oeschgen, rs. AKST "FRICK-15.AOUT 54" - Brief unten wenig umgef"
 320,- 250,-
verkauft
 2075Michel: 12aSchweiz
1852, 15 Rp. Rayon III knapp vollrdg., Pracht
 Gebot 14,-
verkauft
 2076Michel: 13, 14Schweiz
"1854, 5 Rp., linkes Randstück, unten berührt und 10 Rp., rechts winzig berührt, nur 1 zentrisch klare Raute, Pracht, blau "GLARUS"! (wohl Juni 1855), Zumstein Nr. 22, 23 B,l altsigniert Franz, (SBK lose Fr.380,-)"
 60,- [Bieten] 
 2077Michel: 13Schweiz
"1854, 5 Rp., leicht angeschnitten, zentrisch klarer Bahnpost-K1 "AARAU-WINTERTHUR-Z.6-13.9.61", klarer Neben-Stempel, kpl. Pracht-Drucksachen-Faltbrief (gedruckter Inhalt)"
 60,- [Bieten] 
 2078Michel: 13, 14Schweiz
"1854, 5 und 10 Rp., je leicht angeschnitten, nur 1 zentrisch klarer Rauten-Stempel, daneben klarer K2 "MOUTIER-4.Sept.56", kpl. Prachtbrief 1856 nach Seignelegier, dekorativer, weißer Brief, (SBK ca. Fr.400,-)"
 50,- [Bieten] 
 2079Michel: 13, 22Schweiz
"1857. 5 Rp. Strubel, ungezähnt, allseits überrandig in MiF 5 Rp. gezähnt, Marken leichte Gummi-Bräunungsspuren, klarer K2 "LANGENTHAL-29.Oct.63" auf Adress-Kleber auf bereits verwendetem Kuvert, nach Aarwangen, umadressiert nach Bützeberg, Strubelmarke se"
 500,- 620,-
verkauft
 2080Michel: 13 I a, PFSchweiz
1854, 5 R braunorange, Erstauflage mit PF: Schild rechts nicht eingefasst, farbfrisch, 3seitig breitrandig, oben angeschnitten, Rautenstempel, Mi.ca.2'000,-
 160,- 160,-
verkauft
 2081Michel: 13 IISchweiz
"1854, 5 Rp., kleines Eckrandstück, sonst berührt, zentrisch klar "Schaffhausen-14.Mai 58", Pracht"
 30,- 30,-
verkauft

Seite 1 / 10 - Zu Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Legende

PostfrischPostfrisch

UngebrauchtUngebraucht

Ungestempelt ohne GummierungUngestempelt ohne Gummierung

Doppelstück / PaarDoppelstück / Paar

ViererblockViererblock

Gestempelt Gestempelt

handschriftliche Entwertunghandschriftliche Entwertung

GefälligkeitsstempelGefälligkeitsstempel

BriefstückBriefstück

BriefBrief

GanzsacheGanzsache

First Day Cover (Ersttagsbrief)First Day Cover (Ersttagsbrief)

MaximumkartenMaximumkarten

ErstagsblätterErstagsblätter

Schönschön

sehr schönsehr schön

vorzüglichvorzüglich

StempelglanzStempelglanz

Polierte Platte (Spiegelglanz)Polierte Platte (Spiegelglanz)